Themen des 13. Zukunftskongresses


2024: Neue Kunden-Neue Produkte-Neue Prozesse! Wie die neue Technologiekultur die Grundwerte Ihrer Geschäftsmodelle ändert

Schon 30 Jahre lang verändert die Digitalisierung unsere Welt rasant: Erst verschwand der Rechenschieber, dann die Schreibmaschine und die Schallplatte, kurz darauf der Liebesbrief, später Telefonzellen und die schöne Schreibschrift. In Kürze, so prognostizieren die Experten, folgen in dieser Liste Faxgeräte, Festnetztelefone und gedruckte Bücher. Und selbst der PC steht schon auf der Todesliste der Digitalisierung. Mit den Geräten gehen auch ihre Jobs: Die Drucker, die Immobilienmakler, die Reiseverkäufer, Taxizentralen und, und, und. Dies ist nicht so schrecklich, wie es zunächst klingen mag, denn sie werden verdrängt von neuen Geräten und modernen Jobs. Unsere Unternehmen verändern sich rasant mit: Wechselnde Projektteams statt starrer Abteilungen, Social Media statt autoritärer Befehlsketten, Kollaboration statt Herrschaftswissen.

 

Die Technologie verändert auch unsere Werte. 1986 hatte der durchschnittliche Arbeitnehmer noch 76 Prozent des Wissens, das sein Job erforderte, in seinem Kopf abgespeichert. Heute sind es nur noch 10 Prozent. Diese Unsicherheit lässt eine Sehnsucht nach jenen guten, alten Werten aufkeimen, die unsere Welt anscheinend noch gerade so in den Angeln halten. Doch dieser Kongress führt keine altruistische allgemeines Wertediskussion.

 

Der 13. Zukunftskongress des 2b AHEAD ThinkTanks debattierte die entscheidende strategische Frage für Ihre Geschäftsmodelle in der Zukunft! Welche Werte haben im Jahr 2024 wirklich strategischen Wert? Welche strategischen Positionen müssen Sie besetzen, damit es die Konkurrenz nicht tut? Welche Technologien, welche Ressourcen, welche Daten, welche Speicher, welche Geheimnisse werden zu strategischen Werten? Nach welchen Werten kaufen Ihre Kunden, nach welchen Werten arbeiten Ihre Mitarbeiter? Welchen Wert gewinnen Kontinuität und Überraschungen, Körper und Geist, Innovation und Leadership? Wie verändern sich die Grundwerte in Gesellschaft und Wirtschaft?

 

Ein separater Kongress-Teil widmete sich den modernen Methoden im Innovationsmanagement. In diesem Strang konnten Sie die Innovationsmethoden des 2b AHEAD ThinkTanks live in Aktion erleben. Kongressbesucher wurden hier selbst aktiv und entwickelten Ideen für Zukunftsprodukte und -strategien.

 

Der  13. Zukunftskongress:

*... diskutierte die Technologie-Roadmaps der kommenden zehn Jahre!

*... präsentierte disruptive Ideen, die Branchen und Märkte verändern!

*... bringt ideale Vernetzung durch gemeinsame Prototyp-Entwicklung in Kleinstgruppen!