Dr. Matthias Essenpreis

Chief Technology Officer, Roche Diagnostics

Nicht nur Trendforscher schauen mit großen Erwartungen auf seine Branche. Nicht wenige erwartensogar eine teilweise Verschmelzung von Pharma- und Foodbranche. Denn wenn das bisherige kurativegesundheitssystem durch ein präventives Bodyenhancement abgelost wird, dann könnten Nahrungsmittelkonzernebesser für den Markt aufgestellt sein als Apotheken, Ärzte und Krankenkassen. Als neuerChief Technology Officer bei Roche Diagnostics weiß er, in welche Technologien tatsächlich investiertwird. Beim 12. Zukunftskongress prognostiziert er die Technologie-Roadmap für den Gesundheits- undMedizinmarkt.

Biografie


Dr. Bernd Heinrichs

Managing Director Boderless Networks, Cisco Systems

Er ist ein echter Technologie-Kenner. Er promovierte über Transfer-Systeme zur Hochleistungskommunikation und war Entwicklungsleiter bei Ericsson. Dann kam er zu Cisco, arbeitete lange Zeit im Chief Strategy Office. Später wechselte er in die EMEA Region wo Cisco mit der "Vision Deutschland 2012" gerade eine Vision zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung in Deutschland vorgelegt hatte. Hier ging es nicht nur um den schnellen Profit, hier ging es um die Zukunft. Heute ist Bernd Heinrichs der Managing Director Borderless Networks, Cisco Zentraleuropa. In seiner Keynote legt er die Cisco Vision für die Welt in zehn Jahren vor. So wird das Jahr 2023!

Biografie


Dr. Sven Hischke

EPM IT Transformation & Intelligent Network, Deutsche Telekom Technik GmbH

Biografie


Peter Jaeger

Mitglied der Geschäftsleitung, Microsoft

Er hat die vielleicht schönste Jobbeschreibung der Welt: Evangelist. Als neuer Senior Director Developer and Platform Evangelism bei Microsoft Deutschland bringt er jene Zukunftstechnologien in die Köpfe der IT-Entscheider, die es heute noch nicht gibt, die aber in den kommenden Jahren unsere Welt prägen werden. Beim 12. Zukunftskongress wird er den Teilnehmern die Technologie-Roadmap der IT-Branche bis zum Jahr 2023 vorstellen.

Biografie


Sven Gábor Jánszky

Trend- und Zukunftsforscher, Direktor des 2b AHEAD ThinkTanks

Er hat den Anspruch, die innovativste Denkfabrik Deutschlands zu leiten. Nach seiner Überzeugung gibt es keine Megatrends, denn die wesentlichen Trends sind für jedes Unternehmen in jeder Branche anders. Statt Megatrends analysiert er individuell für jedes Unternehmen dessen Trendfelder nach dem Trendcycle-Prinzip. Sein Trendbuch "2020 - So leben wir in der Zukunft" wird von Unternehmen für eigene Zukunftsstrategien genutzt. Sein Buch "Rulebreaker - So denken Menschen, deren Ideen die Welt verändern" ist eine Anleitung zur Eroberung neuer Märkte durch bewusste Regelbrüche. Jánszky coacht Manager und Unternehmen in Prozessen des Trend- und Innovationsmanagements, führt Kreativprozesse zur Produktentwicklung und ist gefragter Keynotespeaker auf Strategietagungen. Er bestieg den Kilimandscharo und läuft in diesem Jahr seinen 20. Marathon. Sven Gabor Janszky leitet den 12.Zukunftskongress als Gastgeber und Moderator und stellt in seiner Keynote erstmals sein neues Trendbuch "2025 - So arbeiten wir in der Zukunft" vor.

Biografie


Dr. Chuck Jorgensen

Chief Scientist, NASA Ames Research Center

Er ist einer der Chef-Wissenschaftler der NASA. Die Zukunftszenarien mit denen er und seine Kollegen sich beschäftigen sind ähnlich der Wirtschaft: Wie sieht ein normaler Tag aus, wenn es absolute Transparenz und keine Geheimnisse mehr gibt? Welche Auswirkungen hat das für die Sicherheit in der Welt und in der Gesellschaft? Kann die Technologie gestoppt werden? Und: What about a totally honest politician? Beim 12. Zukunftskongress gibt er Einblicke in die Zukunftsszenarien der NASA.

Biografie


Prof. Dr. Andreas Keller

Chair of Clinical Bioinformatics, Universität des Saarlandes


Er arbeitet in einem der interessantesten Zukunftsfelder. Aus der Medizintechnik werden in den kommenden Jahren jene Innovationen kommen, die das Leben jedes Menschen signifikant verändern. Wenn sowohl die Ärzte, aber auch jeder Mensch selbst, die Information über seinen Körperzustand nahezu täglich durch Geräte erfahren können, dann werden sich die Geschäftsmodelle des heute noch kurativen Gesundheitswesens radikal in präventive Körperoptimierung ändern. Ein Milliardenmarkt, den er alsehemaliger Chief Technology Officer des Siemens Healthcare Sectors mitprägte. Entsprechend wird er die Debatten des Zukunftskongresses prägen. Doch in seinem Panel "HEIMAT" steht eine andere Frage im Zentrum: Was muss eine Region tun, um für ihn und seine hochqualifizierten Kollegen attraktiv zu sein? Wie sieht Heimat für globale Wissensarbeiter aus?

Biografie


Dr. Behrokh Khoshnevis

Director, University of Southern California (USA)

Seine Erfindung bringt einen der großen Technologietrends auf die Straße: 3D-Printer! Doch mit seiner Technologie werden nicht nur spielzeuggroße Kleinteile gedruckt, sondern Häuser. Echte Häuser! Unglaublich, aber wahr. Sehen Sie selbst!

Biografie


Frank Kohl-Boas

Head of HR D/A/CH, Nordics & BeNeLux, Google Germany

Er hat in seiner Karriere die Welt, die Arbeit und die Marken kennengelernt. Seine Liste der Verantwortlichkeiten liest sich so abwechslungs- wie erkenntnisreich: Change Management bei Unilever, Head of Remuneration bei Shell Oil, Aufbau der Personalabteilung bei CocaCola Deutschland und Center of Expertise "Compensation & Benefits" bei CocaCola Australien & New Zealand. Hier wurde seine Arbeit 2009 mit der Auszeichnung als "Great Place to work" gewürdigt. Seit 2011 ist Frank Kohl-Boas zurück in Deutschland und bei Google nicht nur der Personalchef für Deutschland, sondern auch für alle Googler an 13 Standorten in 9 Ländern.

Biografie


Andrew Kortina

Co-Founder, Venmo (USA)

In fünf Jahren werden wir keine Kreditkarten mehr benutzen. Wetten? Die Vision des Bezahlens  per Handy ist einer der stärksten Technologietreiber, die in den kommenden Jahren unsere Geschäftsmodelle verändern werden. Wer in Zukunft die Macht über unsere Payment-Daten hat, der wird uns nahezu alles verkaufen können. Die meisten Banken, Kreditkartenanbieter, Onlinehändler, Telcos und alle Internetgiganten investieren derzeit in mehr oder weniger gute Klone des Swiping-Vorreiters SQUARE. Doch Andrew Kortina denkt einen Schritt weiter. Er hat VENMO gegründet... ein mobiles Angebot, das ohne Kreditkarten auskommt und das unkomplizierte Bezahlen von Handy zu Handy möglich macht. Es könnte die Zukunft nach der Zukunft sein.

Biografie


Dr. Péter Krüger

Head of Nanotechnolog, Bayer MaterialScience

Er arbeitet in einem der spannendsten Technologiefelder der kommenden Jahre. Als Leiter der working group Nanotechnology der Bayer AG ist er verantwortlich für die Koordinierung der weltweiten Nanotechnologie-Aktivitäten des Chemiegiganten ... ein Bereich aus dem herausragende Innovationen erwartet werden. Doch wann kommen sie? Beim 12. Zukunftskongress prognostiziert er die Technologie-Roadmap in Materialentwicklung und Nanotechnologie. Was können wir bis 2023 wirklich erwarten, und was sind nur Hirngespinste?

Biografie


SIR Dr. Yoshiro Nakamatsu

Japanischer Erfinder mit über 3300 Patenten, Dr. NakaMats Hi-Tech Innovation Corp. (Japan)

Er ist der weltbekannteste Erfinder, von dem Sie noch nie etwas gehört haben! In seiner Heimat Japan ist Dr. Nakamats bekannt, wie ein bunter Hund. Er bestreitet Fernsehshows, lebt im Nakamats-House, am Nakamats-Square am Ende der Nakamats-Street und kandidiert für das Parlament. Vor allem aber erfindet er am laufenden Band. Von der Floppy-Disc über Springschuhe bis Brain Teas ... 4000 Patente hält er. Beim 12. Zukunftskongress berichtet er über die unglaublichen Quellen seine Kreativität, seine goldene Toiletten und die Vorbereitungen auf seinen 144. Geburtstag. Seine beste Erfindung, ist er selbst! Sie werden staunen!

Biografie


Sebastian Nerz

Piratenpartei

Einen Piraten stellt man sich anders vor. Im Anzug und Hemd prägte das ehemalige CDU-Mitglied aus Tübingen lange Zeit das Bild der Piratenpartei in den Medien. Er war der Parteivorsitzende. Damals war sie noch auf dem Höhenflug. Dann verlor er das Amt an seinen Stellvertreter. Heute kämpft er mit Listenplatz 1 auf der Landesliste Baden-Württemberg um den Einzug in den Bundestag. Beim 12. Zukunftskongress geht es um seine Vision von Deutschland, eine Vision zwischen Wachstum und Nachhaltigkeit, zwischen Standort und Heimat.

Biografie


Stefan Riedel

Generalbevollmächtigter & Leiter für den Versicherungsbereich, IBM Deutschland

Er hat sich in den vergangenen Monaten vielleicht intensiver als jeder andere mit dem Thema beschäftigt, das unser aller Leben in den kommenden zehn Jahren grundlegend verändern wird: Die Zukunft der Arbeit. Sein Buch: "SmarterWork - Arbeiten im neuen Jahrzehnt" dreht sich um die wichtigsten Dimensionen jener neuen Arbeitswelt, die durch den aktuellen Technologie-Quantensprung entstehen wird. Der Autor selbst ist dabei mittendrin. Als Jahrgang 1967 ist er zwar kein Digital Native, aber mit Leidenschaft und Engagement am Puls der Zeit. Als Generalbevollmächtigter der IBM ist er verantwortlich für das gesamte Versicherungsgeschäft der IBM Deutschland... und damit in einer Branche, der er prophezeit, dass nur diejenigen Unternehmen diese Dekade überleben, die sein "Postindustriezeit-Denken" (PiD) erlernen.

Biografie


Gerhard Schaas

Vorstandsvorsitzender Deutsche TV-Plattform, Ehemaliger Vorstand der LOEWE AG

Er war über viele Jahre der Technologievorstand in der Fernsehtechnik. Er war einer der stärksten Treiber von Digitalfernsehen, Satellitenempfang und Home-Multimedia-Geräten. Doch er sagt auch: "Innovation zur falschen Zeit kann ungeheuer gefährlich sein. Uns hat die Innovation fast in die Pleite getrieben." Nach seiner Pensionierung bei Loewe koordiniert er heute als Vorstandsvorsitzender die Gemeinschaftsprojekte der Deutschen TV-Plattform. Beim 12. Zukunftskongress unterzieht er die Empfehlungen der Innovatoren einem Reality-Check, wann einem die eigene Innovationskraft gefährlich wird.

Biografie


Max Schön

Vorstand, Initiative 2°

Er ist einer der ungewöhnlichsten Unternehmer in Deutschland. Sein Unternehmertum widmet er seitseinem Studium der Nachhaltigkeit. Als Vorstand der "Stiftung 2° - Deutsche Unternehmer für Klimaschutz" will er die Politik bei der Etablierung marktwirtschaftlicher Rahmenbedingungen für den Klimaschutzunterstützen und die Lösungskompetenz deutscher Unternehmer für den Klimaschutz aktivieren.Die Initiative deutscher Vorstandsvorsitzender, Geschäftsführer und Familienunternehmer wurde 2007im Vorfeld des G8-Gipfels in Heiligendamm gegründet. Zudem ist er Präsident des Club of Rome Deutschlandund seit 2010 Mitglied im Nachhaltigkeitsrat der Bundesregierung. Beim 12. Zukunftskongress stehter vor der Frage: Wonach strebt der Mensch in einer technisierten Welt?

Biografie


Dr. Andreas Schroeter

Gründer und Geschäftsführer, wywy GmbH

Seine Idee wurde in Deutschland zum StartUp des Jahres 2012 gekürt. Kaum ein anderer Newcomer demonstriert mit dieser Konsequenz, wie sich neue Geschäftsmodelle auf alte Infrastrukturen aufsetzen und ihnen ihr Geschäftsmodell angreifen. Mit seinem "Second Screen" für das normale Fernsehen zieht wywy zieht das Zuschauerinteresse während des laufenden Programms auf iPad und Tablet PC. Hier macht er sein Geschäft ohne die Fernsehkonzerne. OTT at it´s best! Beim 12. Zukunftskongress analysiert er, welche OTT-Modelle in anderen Branchen entstehen werden und mit welcher Strategie die Angreifer in die Märkte eindringen müssen.

Biografie


Koen Spiers

KLM Royal Dutch Airlines, Social Media Manager

Biografie


Sebastian Steibl

Director, Intel Labs Braunschweig

Biografie


Dr. Peter Walde

Gründer und Geschäftsführer, Mapegy UG

Biografie