Grußwort des Schirmherrs 2016

Dr. Rüdiger Grube, Vorsitzender des Vorstandes DB AG

„Tomorrowing Your Business – Enabling Transformation“

in Potsdam

 

Die Digitalisierung wird die Mobilitätsbranche grundlegend verändern: Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist heute beispielsweise so modern, einfach und komfortabel wie nie zuvor. Und wird in den nächsten Jahren noch sehr viel attraktiver für unsere Kunden. Wir als Deutsche Bahn verstehen uns hier als Vorreiter und die digitalen Technologien als Motor des Fortschritts.

 

Wir ergreifen neue Chancen für eine bessere Produktqualität sowie eine höhere Kundenzufriedenheit und setzen vor allem an drei Hebeln an:  Wir wollen – erstens - die Schnittstellen zu unseren Kunden weiter verbessern. Unsere Vision: Die verkehrsmittelübergreifende full service-Mobilitätsplattform. Parallel digitalisieren wir – zweitens - sämtliche internen Prozesse. Bei unseren Aufzügen, Rolltreppen, Weichen und Lokomotiven greift bereits heute die vorausschauende Instandhaltung. Beim automatischen Fahren auf der Schiene streben wir eine Vorreiterrolle an. Und mit unserer „open data“-Plattform stellen wir Entwicklern Infrastruktur- und Fahrplandaten zur Verfügung. Künftig wollen wir die Zusammenarbeit mit Start-ups noch gezielter fördern, um – drittens – neue, datenbasierte Geschäftsmodelle zu entwickeln.

 

Mobilität wird in atemberaubendem Tempo individueller, vielfältiger, digitaler und vernetzter. Wer hier in Zukunft mitgestalten möchte, muss sich quasi neu erfinden. Das tun wir als Deutsche Bahn.

 

Wir sind auf dem Weg zur DB 4.0. Und zwar nicht nur mit neuen innovativen Lösungen und Produkten für unsere Kunden, sondern auch mit einer neuen, Unternehmensstruktur, einer modernen, integrativen Unternehmensstrategie, einem neuen Miteinander und einer neuen Führungskultur.

 

Ich freue mich daher sehr, dass unsere DB-Akademie für Führungskräfte - selbst ein Ort der Transformation - Gastgeberin für den Kongress „Tomorrowing Your Business - Enabling Transformation“ ist.