Mi / 28. Dez 2016 / 15:00 Uhr

2b AHEAD prognostiziert die wichtigsten Trends des Jahres 2017

Donald Trumps Macht wird überschätzt / Neue Zuwanderungswelle nach der Bundestagswahl / Technologietrend 2017 heißt: "Predictive Life" / Apps verschwinden; intelligente, digitale Assistenten kommen auf Smartphones / Größte Herausforderung: Brücken bauen zwischen "filter bubbles"

 

Trendanalyse zum Ausdrucken: Sie können alle Prognosen für 2017 als PDF am unteren Ende dieser Seite kostenfrei downloaden.

 

 

Das Jahr 2016 geht zuende. "ENDLICH!" ... hört und liest man überall in den Medien. Denn offensichtlich haben viele von uns das Jahr 2016 als Chaos-Jahr empfunden: Terror, Brexit, Trump-Wahlen. Deshalb haben die Journalisten uns Zukunftsforscher in den vergangenen Tagen ständig gefragt: Wird es 2017 genauso chaotisch weitergehen? Was sind die großen Trends für 2017? Und: Müssen wir Angst haben vor der Zukunft?

 

Je näher der Jahreswechsel rückt, desto interessanter werden diese Fragen für uns alle. Deshalb möchten wir Ihnen mit der letzten Trendanalyse im alten Jahr die wesentlichen Prognosen unseres Zukunftsinstituts für das kommende Jahr 2017 geben:

 

Welche Auswirkungen hat Donald Trumps Präsidentschaft für die Welt? (Antwort: Wesentlich geringere als die Technologie-Entwicklungen)

 

Wie belastet uns die Flüchtlingsfrage? (Antwort: Bis zur Bundestagswahl kaum, danach kommt die zweite Zuwanderungswelle)

 

Welche neuen Technologien verändern unser Leben? (Antwort: Predictive Enterprise, intelligente, prognostizierende Smartphones)

 

Was verschwindet mehr und mehr aus unserem Leben? (Antwort: Smartphone Apps)

 

Und: Vor welchem Trend hat ein Zukunftsforscher Zukunftsangst? (Antwort: lesen Sie selbst ...)

 

Die Apokalypse-Fans werden allerdings enttäuscht sein. Für uns Zukunftsforscher deuten viele Signale darauf hin, dass 2017 ein gutes Jahr wird! Genau wie 2016 übrigens nüchtern betrachtet ein gutes Jahr war. In Deutschland gibt es weniger Arbeitslose, der DAX geht von einem Höchststand zum nächsten, die meisten Unternehmen machen große Gewinne, wir Menschen verdienen und konsumieren mehr. Wir haben die Flüchtlingskrise in den Griff bekommen. Es selbst die Zahl der Toten und Verletzten des weltweiten Terrors geht schon seit Jahren deutlich zurück. Uns geht es wirklich besser als vor 12 Monaten. Genau das haben wir übrigens vor einem Jahr prognostiziert.

 

Wenn Sie wissen möchten, wie es wahrscheinlich weiter geht, dann nehmen Sie sich zehn Minuten Zeit und laden Sie sich die aktuelle Trendanalyse hier herunter:


zurück zur Übersicht

Download

Wir haben die Materialien für Sie zum Download bereitgestellt. Bitte tragen Sie zunächst die entsprechenden Informationen in die Datenfelder ein. Es ist wichtig, dass das Formular komplett ausgefüllt wird. Mit einem Klick auf das Feld "Download" können Sie das Material direkt herunterladen. Wir garantieren Ihnen, Ihre Daten nur für interne Zwecke zu verwenden und nicht an Dritte weiterzugeben.


Social Networks

ShareThis