Methoden zur Erstellung einer Trendstudie

Unsere Trendstudien werden mit wissenschaftlichen Methoden erstellt. Dabei handelt es sich um qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung. In den meisten Fällen ist die Delphi-Methode passend. Dies ist eine nach dem antiken Orakel benannte Methode der Zukunftsforschung. Sie wurde Mitte des letzten Jahrhunderts in den USA entwickelt und wird zur Ermittlung von Prognosen verwendet. Da in den heutigen, komplexen Zeiten kaum noch ein einzelner Experte in der Lage ist, mehrere sich beeinflussende Expertisenfelder zu überblicken, werden in einer Delphi-Studie mehrere Fachleute mit spezialisiertem Wissen um ihre Einschätzungen gebeten.

 

Im Ergebnis liefert eine solche Trendstudie ein Zukunftsszenario, das nicht auf Science-Fiction-Visionen eines angeblichen Trend-Gurus aufbaut, sondern auf realen Investitionsentscheidungen, die bereits heute von den marktbeeinflussenden Akteuren getroffen werden oder von ihnen geplant und visioniert sind.