STUDIE: Trendklima in deutscher Wirtschaft steigt signifikant

Vorstellung der Studie „Deutscher TrendINDEX“ und Highlights des Zukunftskongresses

 

Wolfsburg, 9.6.2016: Zum 15. Zukunftskongress des größten deutschen Zukunftsforschungsinstituts „2b AHEAD ThinkTank“ werden am 14./15. Juni mehr als 300 Zukunfts- und Innovations-Experten aus Silicon Valley und aller Welt in Wolfsburg erwartet. Anwesend sind Technologie-Visionäre, disruptive Innovatoren und einige der ambitioniertesten StartUp-Gründer der Welt. Die Riege der CEOs vertreten unter anderen die Vorstände von RWE, Sartorius, Marc O’Polo, Versatel, Schober Group, Evonik, CineStar, Arvato Systems, Hornbach, Coop Rechtsschutz, Versicherungskammer Bayern, HUK, Schüco, Nürnberger Versicherung, ZURICH Versicherung und MediaSaturn.

 

Der Zukunftskongress beginnt am 14. Juni 2016 um 9:30 Uhr und findet im Garten des Wolfsburger Schlosses statt. Der Zukunftskongress wird unterstützt durch den Premiumsponsor Wolfsburg AG, Hauptsponsor T-Systems sowie die Co-Sponsoren WMG Wolfsburg, NEULAND und Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN).

 

 

Pressekonferenz mit: Oberbürgermeister Klaus Mohrs, Sprecher des Vorstandes der Wolfsburg AG Julius von Ingelheim und 2b AHEAD CEO Sven Gabor Janszky.

 

Für Journalisten gibt es am 14. Juni 2016, 12:00 Uhr im Schloss Wolfsburg (Schloßstraße 8, 38448 Wolfsburg) ein Pressegespräch. Hier werden Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs, der Vorstandsvorsitzende der Wolfsburg AG Julius von Ingelheim und Zukunftsforscher und Kongressgastgeber Sven Gabor Janszky die Highlights des Zukunftskongresses, seine Awardgewinner und seine Bedeutung für die Region Wolfsburg vorstellen.

 

Studie: Jeder 3. Innovationschef hat schon Innovationen verhindert: aus ANGST

 

Zudem wird in der Pressekonferenz eine neue Studie des 2b AHEAD ThinkTanks zum Trendklima der deutschen Wirtschaft erstmals vorgestellt. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass das Trendklima in der deutschen Wirtschaft in den vergangenen sechs Monaten signifikant gestiegen ist. Zudem untersucht die Studie die wichtigsten Innovationsverhinderer in der deutschen Wirtschaft: ANGST, MACHT und GLAUBEN. Alle Details und Hintergründe zur Studie werden auf der Pressekonferenz vorgestellt.

 

 

 

Weitere Highlights für Ihre Berichterstattung:

 

14.6.2016:          

 

9:30 Uhr         Der neue VW-Chief Digital Officer Johann Jungwirth erläutert die neue Digitalisierungsstrategie des Volkswagen Konzerns

             

10:00 Uhr       RWE-Vorstand Dietrich Gemmel über die Roadmap       EnergiebranchenEnergiebranche

 

11:30 Uhr       HYPERLOOP-CEO Dirk Ahlborn stellt das von Elon Musk inspirierte Projekt einer Vakuumröhre zwischen Los Angeles und San Francisco vor

 

14:00 Uhr       Elizabeth Parrish (USA) über ihren Selbsttest einer Gentherapie gegen das Altern

 

14:10 Uhr       Jewgeni Tschereschnew (Russland) über sein Leben als Cyborg mit implantiertem Chip im Arm

 

14:20 Uhr        Jürgen Weber (D) über die Renaissance der kalten Fusion, in ökologischen Automotoren

 

14:30 Uhr         David Gump (USA, CEO, Deep Space Industries) über den kommenden Bergbau auf Asteroiden

 

17:00 Uhr         Psyware-CEO Dirk Gratzel (D) über die automatisierte Lügenerkennung bei Telefongesprächen

 

20:00 Uhr         Awardvergabe an HYPERLOOP und KYMETA

 

 

15.6.2016:

 

9:00 Uhr           Dr. Xiaoxi Wei (USA/China)  über das Geschäft mit eingefrorenen Organen und Menschen

 

9:10 Uhr          Robert Schröder (D) will 2022 auf den Mars fliegen – ohne Rückflugticket

 

11:30 Uhr       Ex-Telekom&Lufthansa Vorstand Thomas Sattelberger fordert „Mehr Rebellen in der Chefetage“

 

13:30 Uhr        Decode Genetics CEO, Dr. Kari Steffansson zur Roadmap der Genetik

 

15:00 Uhr        KYMETA-CEO Nathan Kundtz: Wie Metamaterial Dinge unsichtbar macht und die Welt verändert

 

16:30 Uhr          2b AHEAD CEO Sven Gabor Janszky: Wie leben unsere Kinder in den kommenden 100 Jahren?