Dr. Nathan Kundtz

Kymeta Corporation, Chief Executive Officer and President, USA

 

Dr. Nathan Kundtz ist ein Unternehmer, Erfinder und Innovator in den Bereichen drahtlose Kommunikation, Mikrowellengeräten und Metamaterialien. Seine Arbeit führte zur Schaffung mehrerer Unternehmen, einschließlich Kymeta. Welches auf die steigende Nachfrage für mobile Daten und transformierende Energie von Satelliten mit hoher Kapazität setzt.

Nathans Forschung und Arbeit an der Duke University über Metamaterialien ist hoch gefragt, da sie sich auf die Entwicklung von neuartiger Design-Techniken wie Transformationsoptik konzentriert, um den Anforderungen der realen Welt gerecht zu werden. Nach leitender, preisgekrönter Forschung an der Duke wurde er von Bellevue (Washington) abgeworben. Bei „Intellectual Ventures“ leistete er Pionierarbeit in der Entwicklung und Verwendung von Metamaterialientechnologie in Beamforming Anwendungen. Der Erfolg seiner Arbeit bei “Intellectual Ventures” führte schließlich zur Ausgliederung von Kymeta Korporation im Jahre 2012.

Als Kymeta 2012 gegründet wurde, arbeitete Nathan als CTO, um dort strategische die Produktentwicklung zu führen. Im Juni 2014 wurde er zum Vorsitzenden von Kymeta ernannt, diese Position hat er seitdem inne. Im April 2015 wurde er zum CEO ernannt, um Führung, technologisches Know-how und eine standhafte Vision für Kymeta zu vertreten.

Nathan veröffentlichte mehr als 30 Arbeiten und technische Berichte in den Bereichen Metamaterialien, Antennen und Halbleiterphysik. Er ist Erfinder und hat mehr als 40 Patente angemeldet.

Nathan war im Jahr 2013, als Gründer von Kymeta, Empfänger des Preises von Puget Sound Business Journal "40 Under Forty" und ist als freier Dozent für Elektrotechnik an der Duke University beschäftigt, wobei er einen Master of Science in Elektrotechnik und Ph.D. in Physik erwarb.